1. 24vita
  2. Gesundheit

Schlafstörung: Diese einfache Übung hilft beim Einschlafen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Blonde Frau liegt im Bett, gähnt und schaltet den Wecker aus.
Immer mehr Deutsche leiden unter Schlafstörungen. © imago-images

Sie haben Probleme einzuschlafen oder wachen nachts immer wieder auf? Diese einfache Übung hilft gegen Schlafstörungen.

Immer mehr Deutsche leiden unter einer Schlafstörung (Insomnie). Laut einem Bericht der Barmer Krankenkasse stieg die Zahl der ärztlich diagnostizierten Schlafstörungen zwischen 2006 und 2017 um 63 Prozent. Betroffen sind etwa 3,8 Prozent aller Erwerbstätigen. Dabei leiden Frauen mit 5 Prozent häufiger als Männer (3,3 Prozent) unter Ein- und Durchschlafproblemen. Als Gründe für ihre Schlaflosigkeit* gaben sie unter anderem die Versorgung kleiner Kinder und das Schnarchen des Partners an. Beides trifft Frauen häufiger als Männer.

Auch interessant: Schlaf, Ernährung oder Sport: Das ist das Wichtigste für die psychische Gesundheit.

Einfache Übung hilft beim Einschlafen

Nachts wälzen Sie sich von einer Seite auf die andere, grübeln über Ihren Tag nach und darüber, was Sie am nächsten alles erledigen müssen? Sie warten sehnsüchtig auf den Schlaf, doch dieser möchte sich einfach nicht einstellen. Am nächsten Tag fühlen Sie sich schlapp, Sie sind müde und haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren. Eine simple Übung kann ihnen beim Einschlafen helfen – und die ist gar nicht anstrengend. Vergessen Sie Baldrian und Beruhigungstees! Für diese Übung brauchen Sie nur den eigenen Körper.

Diese simple Übung hat gleich mehrere Vorteile: Ihre Wirbelsäule wird in die Länge gestreckt und die Hüfte entspannt sich. Durch die tiefe Atmung sinken Herzfrequenz und Blutdruck. Die Übung entspannt Ihren Körper und Geist und sorgt dafür, dass Stress abgebaut wird. Und Stress ist einer der Hauptgründe, warum wir nicht schlafen können. Am besten wirkt diese Übung, wenn Sie sie regelmäßig vor dem Schlafen durchführen.

Video: Zu heiß zum Schlafen? Tipps gegen Hitze in der Nacht

Laut einer Umfrage der Techniker Krankenkasse schläft jeder Dritte in Deutschland bei hochsommerlichen Temperaturen schlecht. Wie Sie auch im Sommer bei Hitze gut schlafen* und welche Temperatur als ideal zum Einschlafen gilt? Hier ein Überblick im Video. (cw) *Merkur.de und 24vita.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Lesen Sie auch: Schlafstörung kündigt Demenz an: Forscher finden überraschende Verbindung.

Auch interessant

Kommentare