1. 24vita
  2. Gesundheit

So viele Kalorien verbrennt man beim Schwimmen

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Eine Frau taucht in einem Schwimmbecken.
Schwimmen ist ein gelenkschonender Ausdauersport. © Imago

Schwimmen ist ein hervorragendes Ausdauertraining und zudem gelenkschonend. Außerdem können Sie dabei gut Kalorien verbrennen.

Schwimmen ist eine der beliebtesten Sportarten, da es nicht nur Spaß macht, sondern auch den Körper fit hält. Ein großer Vorteil ist, dass es eine wenig belastende Aktivität ist. Daher ist es auch im höheren Alter oder bei Verletzungsproblemen oder sonstigen körperlichen Einschränkungen ein gutes Training. Das Schwimmen ist ein echtes Ganzkörper-Workout*, weshalb es als Ergänzung oder Alternative zum regelmäßigen Joggen empfehlenswert ist. Denn auch beim Schwimmen werden viele Kalorien verbrannt.

Schwimmen verbrennt mehr Kalorien als Radfahren oder Krafttraining

Wie die Techniker Krankenkrasse schreibt, ist Schwimmen dabei sogar effektiver als manch andere Sportart. Eine Stunde bei mittlerem Tempo Brust- oder Kraul-Schwimmen verbrennt demnach rund 480 Kilokalorien – bei schnellem Tempo sind es sogar bis zu 640. Zum Vergleich: In der gleichen Zeit werden beim Radfahren mit 8 bis 12 km/h lediglich 260 Kalorien verbrannt und auch beim Krafttraining sind es lediglich 380 Kilokalorien pro Stunde. Bei Ballsportarten wie Fußball oder Handball werden circa 560 Kalorien verbrannt.

Beim Schwimmen spielt natürlich auch der Schwimmstil eine Rolle. Brustschwimmen ist weniger anstrengend als das Kraulen, weshalb dabei weniger Kalorien verbrannt werden. Besonders wichtig ist aber, dass die Technik richtig ausgeübt wird. Ein Trainingsplan ist ebenfalls empfehlenswert, damit Sie Ihre Fortschritte überprüfen und sich regelmäßig steigern können.

Lesen Sie auch: Schneller abnehmen und Muskeln aufbauen - mit der richtigen Atmung.

Schwimmen hat viele weitere Vorteile

Der Kalorienverbrauch beim Schwimmen ist nur ein Vorteil beim Schwimmen. Weitere sind:

(ök) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Sie wollen keine Neuigkeiten in Sachen Gesundheit verpassen?

Hier können Sie den Merkur-Gesundheits-Newsletter abonnieren.

Auch interessant: Sie nehmen trotz Sport einfach nicht ab? Daran könnte es liegen.

Auch interessant

Kommentare