1. 24vita
  2. Gesundheit

Decke gegen nächtliches Schwitzen: Eine gute Sommerdecke sollte folgende Kriterien erfüllen

Erstellt:

Von: Juliane Gutmann

Kommentare

Katze schläft auf Bett
Sie schlafen im Sommer – wie diese Katze – am liebsten ohne Decke? Für alle anderen gilt: Eine Sommerbettdecke sollte immer an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. © maxym/Panthermedia

Eine leichte Sommerdecke verhindert, dass Sie bei Hitze regelmäßig schweißgebadet aufwachen. Folgende Regeln sollten Sie beim Kauf beachten.

Hinweis an unsere Leser: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, wir erhalten von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Der Schlaf kann bei heißen Außentemperaturen zu kurz kommen. Vor allem, wenn Sie zur falschen Bettdecke greifen. Die warme und dicke Winterdecke sollte im Sommer ausgetauscht werden. Doch gegen was? Wer sich eine Sommerdecke zulegen möchte, sieht sich mit einer Fülle von Angeboten konfrontiert. Discounter-Broschüren, Bettenfachgeschäfte und Online-Händler preisen unzählige Modelle an. Der Kauf einer Bettdecke sollte immer an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Denn wo die einen sich erst bei 30 Grad Celsius Außentemperatur wohlfühlen und keine kalten Füße haben, empfinden andere solche Temperaturen als unerträglich.

Entsprechend gilt: Nutzen Sie die Decke, die bei Ihnen guten Schlaf unterstützt. Das ist bei den einen die dünne Wolldecke, bei anderen ein einfaches Laken aus Baumwolle und bei wieder anderen die dünne Daunendecke. Sie entscheiden sich für eine Sommerbettdecke mit Füllung? Dann sollten Sie folgende Regeln kennen.

Mit einer 4-Jahreszeiten-Bettdecke sind Sie für jedes Klima gewappnet! Die AERO ActiveClima Bettdecke von Third of Life (werblicher Link) besteht aus drei Lagen mit sechs verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten. Eine Spezialeinlage gegen kalte Füße und ihre atmungsaktive und feuchtigkeitsregulierende Wirkung machen sie zu einer Bettdecke, die sich für jede Jahreszeit eignet.

Kauftipps: Sommerbettdecken, die dem Schwitzen vorbeugen

Sie suchen eine Bettdecke gegen nächtliches Schwitzen? Was eine gute Sommerbettdecke auszeichnet, lesen Sie hier im Überblick.

(jg)

Bettdecke für jede Jahreszeit!

Die AERO ActiveClima Bettdecke von Third of Life (werblicher Link) eignet sich sowohl als Winter- und Sommerdecke. Wie das geht? Drei Lagen und sechs verschiedene Kombinationsmöglichkeiten machen sie zum Allroundtalent.

Auch interessant

Kommentare