1. 24vita
  2. Krankheiten

Weiße Flecken auf Fingernägeln: Das hilft gegen die Nagelverletzungen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Katharina Küsters

Kommentare

Fingernägel sind empfindlich und bei falscher Pflege schnell zerstört. Wer häufig weiße Flecken auf den Nägeln hat, kann dagegen aber etwas unternehmen.

München – Hände und Fingernägel sind besonders vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Sie bekommen neben dem Gesicht die meiste UV-Strahlung im Laufe des Lebens ab. Daneben sind sie die besten, natürlichen Werkzeuge des Menschen und selbst bei einem Bürojob vor dem Computer das wichtigste Arbeitsmittel. Wer seine Nägel betrachtet, der stellt von Zeit zu Zeit weiße Flecken auf den Nagelplatten fest. Kalziummangel ist dafür nicht die Ursache, auch wenn das viele behaupten. Gegen die weißen Flecken gibt es aber ein Hilfsmittel.

Weiße Flecken auf Fingernägeln: Das hilft gegen die Nagelverletzungen

Hobbygärtner und -gärtnerinnen kennen das Phänomen sicherlich nur zu gut. Nach getaner Arbeit an der frischen Luft und vor allem im Boden steht an manchen Tagen eine lange Nagelpflege an. Der Dreck hat sich unter dem Nagelrand gesammelt, die Nagelhaut ist rissig, es muss eine ausgiebige Maniküre her. Ist der Schmutz dann herunter geschrubbt, die Nägel geschnitten und die Hand eingecremt, stellt der ein oder andere weiße Flecken auf der Nagelplatte fest.

Zu sehen ist eine Männerhand, die von zwei in Handschuhen steckenden Händen manikürt wird. (Symbolbild)
Weiße Flecken auf den Nägeln verhindert man mit einer sanften Maniküre. (Symbolbild) © Andrey Popov/Imago

Noch mehr spannende Gesundheits-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Diese Beobachtung ist an sich erst mal nichts Schlimmes. Im Laufe des Lebens treten die weißen Flecken auf den Fingernägeln immer wieder auf. Im Normalfall erklären sich die meisten Menschen die Flecken mit Kalzium-, Eisen- oder Vitaminmangel. Doch das ist nur in seltenen Fällen korrekt. Die Ursache ist oft eine andere, und wer die weißen Flecken verhindern möchte, muss ihren wahren Ursprung kennen.

Weiße Flecken auf Fingernägeln: Fingernägel nur sanft behandeln

Weiße Flecken auf den Fingernägeln sind in den meisten Fällen nur Lufteinkapselungen unter der Nagelplatte. Meist entstehen diese Lufteinschlüsse beim Wachsen der Nägel auf ganz natürliche Weise und geben keinen Grund zur Sorge. In anderen Fällen entstehen die weißen Flecken aber auch durch äußere Einwirkung. Das heißt beispielsweise durch einen heftigen Stoß auf den Nagel, bei einer zu starken Maniküre oder beim Knabbern an den Nägeln. Die Nagelwurzel leidet dabei Schaden und es kommt, laut „GEO“, zu einer Störung der Verhornung, in Folge derer sich dann weiße Flecken bilden.

So verhindern Sie die weißen Flecken auf Fingernägeln:

Die weißen Flecken sind also nichts Schlimmes. Wer etwas auf seine Hände und Fingernägel aufpasst, sollte sie bald nicht mehr oft zu Gesicht bekommen. Und falls doch: auch kein Problem! Denn sie wachsen mit der Zeit einfach raus. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare