1. 24vita
  2. Prävention

„Höhle der Löwen“: Wunderpflaume „Laxplum“ für den Darm soll beim Abnehmen helfen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Judith Braun

Kommentare

Zwei Gründer aus Hamburg wollen eine fermentierte Pflaume auf den Markt bringen. Dafür suchen sie Unterstützung bei der Vox-Show „Höhle der Löwen“.

Update vom 12. April 11:30 Uhr: Zugegeben, die Investoren blickten zunächst wenig angetan, als es in Louis Lowes und Kerstin Hansens Ansprache um Darmentleerung und Abführen ging. Doch dies sollte sich schnell ändern, als die Beschreibung zur natürlichen Darmerleichterung mit der vermentierten Pflaume „Laxplum“ kam. „Gerade für Menschen mit Verstopfung sind unsere Pflaumen absolut fantastisch.“ Als es um die Verkostung des Produkts ging, waren viele der „Löwen“ sehr zögerlich, es könnte ja schnell gehen, beim Abführen. Nils Glagau wagte es als erster und befand: „Also ich finde es riecht super, und auch den Geschmack finde ich sehr gut.“ Das Produkt ist für die meisten der Juroren „zu erklärungsbedürftig“. Allerdings waren Judith Williams und Nils Glagau von dem Thema „Darmgesundheit“ so angetan, dass sie beide jeweils 75.000 Euro für 20 Prozent der Firmenanteile boten. Die Frage, die Louis Lowes dann stellte, überraschte und war clever zugleich: „Könntet Ihr Euch beide auch vorstellen, mit uns zusammenzuarbeiten?“ Gesagt, getan. Der Deal zwischen dem Mutter-Sohn-Gründerpaar und Williams sowie Glagau kam zustande und die Freude auf allen Seiten war groß: Das „Löwen“-Duo gibt 100.000 Euro für 30 Prozent der Unternehmensanteile.

Erstmeldung vom 09. April, 09:13 Uhr: Hamburg – Wenn der Darm verstopft ist, gibt es zahlreiche Mittel, um diesem Zustand entgegenzuwirken. Meist greift man zu den bekannten, aber eher unangenehmen Methoden wie Einläufe oder die Einnahme von Glaubersalz. Das Gründer-Duo Kerstin Hansen (54) und Sohn Louis Lowe (26) aus Hamburg wollen nun eine natürliche, gesunde und auch noch leckere Alternative auf den Markt bringen: Ihre fermentierte grüne Pflaume „Laxplum“ soll in Zukunft beim Abführen helfen. Unterstützung für die Realisierung ihrer Idee erhoffen sie sich von den Investoren der beliebten Vox-Show „Die Höhle der Löwen“.

Höhle der Löwen (Vox): Besondere Pflaume soll beim Abnehmen helfen

„Allein in Deutschland leiden ca. 20 Prozent der Menschen unter Verstopfung“, weiß Lowe. Bei vielen Menschen rumpelt zudem häufig der Darm, wobei die Geräusche meist harmlos sind. Da das Mutter-Sohn-Gespann leidenschaftlich auf Fastenwanderung geht, kennen sie sich mit der Problematik der Darmentleerung also aus – und wissen deshalb auch um deren Wichtigkeit, bevor sie sich auf eine Tour begeben.

So suchten sie nach einer Alternative für Glaubersalz & Co. und wurden schließlich in Südostasien fündig. Dort begegnete ihnen eine Pflaumensorte, „die, wenn sie fermentiert ist, auf natürliche Weise abführend wirken soll“, so Hansen und weiter: „Nebenbei ist die Pflaumensorte bekannt dafür, dort seit Jahrhunderten bei Darmproblemen zu helfen.“ 

Ein Mann und eine Frau stehen vor einem Regal mit Flaschen und präsentieren etwas. (Symbolbild)
Louis Lowe und Kerstin Hansen wollen die „Höhle der Löwen“-Investoren von ihrem Produkt überzeugen. (Symbolbild) © Bernd-Michael Maurer/RTL

Höhle der Löwen (Vox): Mutter und Sohn setzen auf spezielle Pflaume zum Abführen

Diese spezielle Pflaume werde direkt nach der Ernte mit nach jahrhunderteralter chinesischer Tradition fünf Monate lange mit Milchsäurebakterien fermentiert. Anschließend wird sie getrocknet. „Dabei entstehen Enzyme und Mikroorganismen, die eine positive Wirkung auf die Darmflora haben können“, meint Lowe, „zusätzlich erhält unsere Pflaume eine Ummantelung aus bestimmten Kräutern und Tees, die ihr eine anti-oxidative und Darm-stimulierende Wirkung verleihen.“

Noch mehr spannende Gesundheitsthemen finden Sie in dem kostenlosen Newsletter von 24vita.de, den Sie gleich hier abonnieren können.

Mit „Wunderpflaume“ Gewicht verlieren: Gründer suchen Unterstützung bei „Höhle der Löwen“

Diese „Wunderpflaume“ soll nicht nur dabei unterstützen, Gewicht zu verlieren. Sie hilft eben auch bei Verstopfung. Gerade für Personen, die mit dem Darm Probleme haben, soll „Laxplum“ laut den Gründern fantastisch sein. „Wir waren von unserer Entdeckung so begeistert, dass wir beide eine Weiterbildung zum Fachberater für Darmgesundheit gemacht haben“, erzählt Lowe, der zusammen mit seiner Mutter und Geschäftspartnerin ein Einzelhandelsgeschäft in Hamburg führt. Ihre Passion haben sie zum Beruf gemacht, denn die beiden verkaufen dort bereits fermentierte Produkte und bieten auch Seminare zu dem Thema an.

Wie die Pflaume bei den „Höhle der Löwen“-Investoren ankommt, zeigt sich bei der Folge der neuen Staffel* am Montag (11. März). Kerstin Hansen und Louis Lowe wollen 75.000 Euro für zehn Prozent ihrer Firmenanteile bieten. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren RedakteurInnen leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare