1. 24vita
  2. Prävention

Starkoch Tim Mälzer (50): Zehn Kilo in neun Tagen weniger – so geht‘s

Erstellt:

Von: Kristina Wagenlehner

Kommentare

Hat Tim Mälzer abgenommen? Angeblich soll der Starkoch zehn Kilo weniger auf den Hüften haben. Sein Geheimnis hat er nun auch verraten.

München – Immer einen flotten Spruch auf den Lippen, Kochlöffel schwingend und gut gelaunt: So kennt man den Starkoch Tim Mälzer. Seit Jahren unterhält er die Deutschen vor dem Fernseher mit gutem Essen. Nun ist er fast nicht mehr wiederzuerkennen.

Starkoch Tim Mälzer (50): Zehn Kilo in neun Tagen weniger – so geht‘s

Abgenommen hat er, aber wie! Zehn Kilo leichter ist Tim Mälzer (50) und nach eigenen Angaben nach nur neun Diät-Tagen. Wie hat er das geschafft? Während er sonst kaum etwas über sein Privatleben verlauten lässt, berichtet er im Interview mit dem privaten Fernsehsender „RTL“ von seinem Abnehm-Erfolg.

Noch mehr spannende Gesundheits-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Fernsehkoch Tim Mälzer steht in einer Küche und hält einen Burger hoch. (Symbolbild)
Seit mehr als 20 Jahren ist Tim Mälzer bereits im TV zu sehen. (Symbolbild) © Future Image/Imago

Das Geheimnis seines Gewichtsreduktion ist einfach: Er habe einfach nichts gegessen. „Ich habe neun Tage nichts gegessen, ich habe nur Tee getrunken – und damit ist mir das ganz gut gelungen“, sagt er im Interview. Was er allerdings nicht verrät: wie schwer ihm der Nahrungsverzicht gefallen ist.

Abnehmen wie Tim Mälzer: Wie gesund sind Crash-Diäten wirklich?

Crash-Diäten wie die bekannte Kohlsuppen- oder Zitronendiät versprechen, dass man viele Kilos in nur wenig Zeit verliert. Ob sie gesund sind? Wohl eher nicht. Die Deutsche Adipositas-Gesellschaft empfiehlt für eine gesunde Gewichtsabnahme täglich auf 500 Kalorien zu verzichten. Bei Radikaldiäten besteht außerdem die Gefahr, dass die verlorenen Pfunde schnell wieder auf den Rippen sind. Weitere Diäten, die weniger radikal sind:

Mit diesen Diäten nehmen Sie etwas langsamer ab, dafür fällt es Ihnen danach vielleicht leichter, das Gewicht zu halten. Wer abnehmen möchte, der sollte außerdem darauf achten, dass sein oder ihr Stoffwechsel nicht zu langsam ist und dass man sich zusätzlich viel bewegt. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare