1. 24vita
  2. Verbraucher

„Die Höhle der Löwen“ (Vox): Anti-Wundreib-Stick soll die Oberschenkel schützen

Erstellt:

Von: Jasmina Deshmeh

Kommentare

Gründerin Denise stellt in der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ ihre Erfindung „Summersaver“ vor
Gründerin Denise möchte mit ihrer Erfindung „Summersaver“ Frauen den Sommer erleichtern © TVNOW / Frank W. Hempel

Kurze Hosen, Kleider oder Röcke sind an Sommertagen eine Wohltat. Wären da nicht die Oberschenkel, die aneinander reiben. Eine junge Frau hat dazu eine Idee. Kann sie die Investoren überzeugen?

Köln – Gründerin Denise hat eine Mission: Mit ihrem „Summersaver“, einem Anti-Wundreib-Stick für die Haut, möchte sie „jeder Frau den Sommer retten“. Dazu fehlen ihr 250.000 Euro. Wird sie am Montag einen Deal bekommen?

„Die Höhle der Löwen“ (Vox): Das verspricht der „Summersaver“

Bisher ist es noch eine kleine Geschäftsidee, die Gründerin Denise mit Unterstützung der Löwen zu einem „großen Business“ ausbauen möchte. Die Idee zu ihrem Produkt kam ihr vor einem Jahr während eines Mexiko-Urlaubes. Damals hatte Denise aufgrund einer gesundheitlichen Erkrankung innerhalb kürzester Zeit über 20 Kilogramm zugenommen. Jedes Mal, wenn sie sich auf den Weg zum Strand machte, hätten sich ihre Oberschenkelinnenseiten wundgerieben, erklärt die Gründerin. Schuld daran sei die Kombination aus Sand, Salzwasser und Hitze gewesen. Sie sorgte dafür, dass Denise bei jedem Schritt Schmerzen hatte. Die junge Frau beschloss daraufhin, etwas zu unternehmen und entwickelte „den perfekten Handtaschenbegleiter“, wie sie ihren Summersaver selbst nennt.

Beim Summersaver handelt es sich um einen Anti-Wundreib-Stick, der Hautirritationen und Wundreiben verhindern soll. „Dieser Anti-Wundreib-Stick hätte mir jede Menge Scham und Schmerz ersparen können, wenn ich schon früher auf die Idee gekommen wäre“, so die Gründerin. Optisch erinnert er ein wenig an ein Deodorant und auch die Anwendung ist ähnlich: Deckel ab, den Stick herausdrehen und damit die empfindlichen Hautpartien einreiben – fertig.

Der Stick soll außerdem mit folgenden Eigenschaften überzeugen:

„Die Höhle der Löwen“ (Vox): Warum läuft man sich einen Wolf?

Ist es im Sommer heiß, können bestimmte Körperstellen durch Reibung der Haut anfangen zu schwitzen. Das Salz des Schweißes hat dabei eine ähnliche Wirkung wie Schmirgelpapier. Neben anatomischen Gegebenheiten können auch Lymphödeme (Stau von Lymphflüssigkeit) das Gewebe anschwellen lassen und zu Reibung, zum Beispiel an der Oberschenkelinnenseite oder unter dem BH, führen. Egal ob kurvig, schlank, groß oder klein: Das Problem kann also jeden betreffen. Auch Männer.

„Die Höhle der Löwen“ (Vox): Gründerin braucht 250.000 Euro

Zurück zur Sendung: „Meine lieben Löwen, mein Ziel ist es, mit diesem kleinen Stick Millionen von Frauen tagtäglich ein Stück mehr Freiheit zu schenken“, verkündet die Gründerin in einem Vorspann feierlich. „Und das würde ich liebend gerne mit einem von Ihnen an meiner Seite tun“.

Noch fehlt der jungen Frau dafür aber einiges an Kapital. Deswegen bietet sie 15 Prozent ihrer Firmenanteile, für 250.000 Euro. Ob sie die Investoren überzeugen kann? Das können Sie am Pfingstmontag um 20:15 Uhr auf Vox sehen. Außerdem: Die Evertree-Urne, die zu 100 Prozent abbaubar ist und aus der im Laufe der Zeit ein prächtiger Baum heranwächst.*

Noch mehr spannende Gesundheits-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können*24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren RedakteurInnen leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare