1. 24vita
  2. Verbraucher

Mann wird „Black Alien“ – und zum gefeierten Social Media-Star

Erstellt:

Von: Jasmin Farah

Kommentare

Anthony Loffredo will auffallen. Dafür verwandelt er sich Schritt für Schritt in ein Alien. Damit sorgt er weltweit und auch auf Instagram für Furore.

Guadalajara/Mexiko – Er lebt in Mexiko, ist eigentlich Franzose und will zum Alien werden: Wenn Anthony Loffredo durch die Straßen Guadalajara geht, ist ihm die ganze Aufmerksamkeit sicher. Menschen bleiben ungläubig stehen, können ihren Blick nicht von ihm abwenden. Loffredo genießt es offenbar sehr, egal, wo er auftaucht, für Aufsehen zu sorgen. Denn der 33-Jährige sieht aus wie ein schwarzes Alien!

Mann wird „Black Alien“ – und zum gefeierten Social Media-Star

Anthony Loffredo ist „Black Alien“ und in seiner Heimat Mexiko eine Berühmtheit.
Anthony Loffredo ist „Black Alien“ und in seiner Heimat Mexiko eine Berühmtheit. © the_black_alien_project/Imago

In den vergangenen Jahren hat sich der gebürtige Franzose unzähligen Operationen in Mexiko unterzogen, um immer mehr wie ein Lebewesen aus einer anderen Galaxie auszusehen. Für sein ehrgeiziges Ziel, das er auch „The Black Alien Project“ nennt, hat er auf Instagram sogar einen eigenen Account gegründet. Mit riesigem Erfolg. Rund 1,2 Millionen Follower können dort verfolgen, wie Loffredo allmählich zum Alien wird.

Dort gibt der junge Mann auch Updates zu seinen Operationen, berichtet, was er schon hat machen lassen und was er noch vorhat. Demnach hat er sich nicht nur am ganzen Körper schwarz von oben bis unten tätowieren lassen, sondern auch seine Augäpfel! Sein Gesicht ist voller Piercing-Implantate, zudem hat er sich Implantate am Kopf unter die Haut setzen lassen.

Dadurch ähnelt seine Kopfform auch die eines Aliens, wie man sie aus Hollywood-Blockbustern kennt. Zudem hat er seine Lippen spalten lassen und kürzlich hat er sich sogar zwei Finger der linken Hand entfernen lassen. Auf Instagram berichtet er, dass er plane, sich auch bald zwei Finger der rechten Hand wegoperieren lassen zu wollen.

Noch mehr spannende Gesundheits-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Mann wird „Black Alien“ – weitere Operationen geplant

Der 33-Jährige begründet das damit, dass er einfach anders aussehen will als andere und ist mit seinem extravaganten Aussehen zu einem echten Social-Media-Star avanciert. Auch Medien berichten weltweit über den Tattoo- und Piercing-Fan, der seine Verwandlung als „Kunst“ betrachtet. Seine zahlreichen Follower schreiben ihm Nachrichten und wollen ihn unbedingt im realen Leben mal treffen.

Zudem kommentiere viele fleißig unter seine Fotos. Einer schreibt begeistert: „Ich freue mich für dich, dass du dein Leben so gestaltest, wie du willst.“ Ein anderer meint: „Hollywood sollte mit dir einen Film machen.“ Doch andere finden Loffredos Erscheinung furchteinflößend. Einer fragt: „Wer will so aussehen?“ Ein anderer meint: „Er ist total verrückt.“ Doch von solchen Kommentaren lässt sich der Alien-Mensch nicht abhalten. Im Gegenteil. Es sollen ihm zufolge in Zukunft noch weitere Operationen geplant sein.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare