1. 24vita
  2. Verbraucher

XXL-Promi Reiner Calmund in dünn: Fans hätten ihn fast nicht wiedererkannt

Erstellt:

Von: Jasmin Pospiech

Kommentare

Reiner Calmund ist nicht nur eine Fußballmanager-Legende, sondern war jahrelang auch als Schwergewicht bekannt. Mit einem neuen Twitter-Post sorgt er für Furore.

Update vom 19. Januar 2022, 13:50 Uhr: Reiner Calmund ist gerade im Urlaubsparadies und hat ein neues Foto von sich auf seinem Instagram-Account gepostet. Wie es aussieht, hat das einstige TV-Schwergewicht weiter Gewicht verloren. Während ihn viele Fans feiern und sogar als „Schmalmund“ bezeichnen, finden andere seine Verwandlung „optisch sehr fremd“ und vermissen sogar ihren „echten CALLY“.

Erstmeldung vom 18. November 2021, 09.00 Uhr: Saarlouis – Fans kennen Reinhold „Reiner“ Calmund eigentlich als gemütlichen Promi, der kein Kostverächter ist und eine Leidenschaft für jüngere Frauen besitzt. Zudem hat er sich in Fußballkreisen einen Namen gemacht. Denn der heute 72-Jährige hat 30 Jahre lang für den Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen gearbeitet und ihn zu einem internationalen Top-Klub gemanagt. Seit seinem Karriereende ist er in vielen Talk-, Sport-, aber auch Kochshows ein gern gesehener Gast. Doch nun hat ein Twitter-Post bei seinen Followern für einen Aufschrei gesorgt!

XXL-Promi Reiner Calmund in dünn: Fans hätten ihn fast nicht wiedererkannt

Denn auf dem Foto, dass „Calli“ gepostet hat, ist er nicht mehr wiederzuerkennen! Offenbar hat der ehemalige Fußballmanager extrem abgespeckt. Und tatsächlich: „Ich hatte mal 180 Kilo auf den Hüften, jetzt sind es noch 90. Ich habe mich also halbiert und fühle mich richtig super“, soll er gegenüber der Bild-Zeitung erklärt haben. (Bio-Apfelessig: Mit diesem einfachen Hausmittel purzeln die Pfunde)

Reiner Calmund vor einem Teller Spaghetti. (Symbolbild)
Reiner Calmund ist als Feinschmecker bekannt, hat aber in den vergangenen Monaten stark abgespeckt. (Symbolbild) © Oliver Dietze/dpa

Und anscheinend ist das einstige Fußball-Schwergewicht auch sehr stolz auf seine Verwandlung. Anders lässt sich nicht erklären, warum Calmund auf Twitter freudig in die Kamera strahlt und einen „Daumen hoch“ zeigt.

Ein Grund für die drastische Gewichtsabnahme soll eine Magenbypass-Operation sein, der sich der 72-Jährige im Januar 2020 unterzogen hat. Zudem habe er während des Corona-Lockdowns angefangen, mehr auf seinen Lebensstil zu achten. „Ich lebe sehr gesund und bin viel in Bewegung, meine Werte sind top. Leckeres Essen liebe ich natürlich immer noch“, verrät der ehemalige Leverkusen-Manager weiter, der mittlerweile im Saarland lebt. Und auch auf Twitter kommt sein #NeuesProfilbild sehr gut an.

Noch mehr spannende Gesundheits-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Reiner Calmund in dünn: Fans hätten ihn fast nicht wiedererkannt

Demnach ist sein Foto bereits über 21.800 Mal gelikt worden (Stand: 16. November). Ein User schreibt: „Mensch Reiner, hätte Dich fast nicht mehr erkannt. Wahnsinnsleistung, so abzuspecken. Bleib gesund.“ Und das hat der fünffache Familienvater auch vor, schließlich weiß er um seine Vorbildfunktion. (Abnehmen wie Starkoch Tim Mälzer (50): So verlieren Sie satte zehn Kilo in nur neun Tagen)

So hat er kürzlich verraten, dass er trotz seines Abnehm-Erfolgs* seine Gesundheit nicht für selbstverständlich nimmt. Besonders im Kampf gegen das Coronavirus. „Die Impfung ist ganz wichtig für alle. Ich habe gerade meine dritte Impfdosis erhalten“, schließt er. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren RedakteurInnen leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare